Jacqueline Erb


Hypnoseexpertin (NGH/VSH)

Jacqueline Erb ist Hypnoseexpertin (NGH/VSH).

Ihre Hypnose Ausbildung hat sie bei einem der renommiertesten und erfolgreichsten Hypnose Therapeuten, Gabriel Palacios, absolviert. Sie ist Mitglied beim Verband Schweizer Hypnosetherapeuten (VSH) und bildet sich ständig weiter.

Somatic Experiencing Practitioner (SEP)

Jacqueline Erb ist Somatic Experiencing® Practitioner (SE™) mit grosser Erfahrung. Die Ausbildung hat sie beim Polarity Institut in Zürich absolviert. Bei Dr. Peter A. Levine persönlich hat sie in den letzten Jahren zahlreiche Seminare in der Schweiz und den USA besucht, z.B. seinen Masterkurs «Das Nadelöhr», das sich mit traumatischen Ereignissen im Zusammenhang mit Operationen und Nahtoderlebnissen auseinandersetzt, «Medizin, Trauma und Schmerzen», «Autoimmun-Krankheiten», «Aggression, Depression und Lebendigkeit», «Bedrohung, Trauma-Eindrücke und die Augen» und viele mehr. Sie nimmt auch regelmässig an Peter Levine's persönlich durchgeführten Supervisionen teil. 

Jacqueline Erb, Hypnoseexpertin Basel, Somatic Experiencing Practitioner, Therapie Basel, Hypnose Basel

Jacqueline Erb bildet sich kontinuierlich weiter, auch in verwandten Gebieten, wie

  • Somatische Ego-States Therapie® bei Dr. Maggie Phillips,
  • Integrale Somatische Psychologie (ISP) bei Dr. Raja Selvam,  
  • EKS - eine erweiterte Form von Emotinal Freedom Technique (EFT) - bei dipl. psych. Gertrud Fahnenbruck, 
  • Mentaltrainings bei Andreas Ackermann und Grigor Nussbaumer. 

Jacqueline Erb blickt auch auf eine langjährige Erfahrung als Coach, Mediatorin und Kommunikationsexpertin zurück. Ursprünglich hatte sie Rechtswissenschaft an der Uni Basel studiert und mit dem Lizentiat abgeschlossen.