Jacqueline Erb


Hypnoseexpertin (NGH/VSH)

Jacqueline Erb ist Hypnosetherapeutin (NGH/VSH). Ihre Hypnose Ausbildung hat sie bei einem der renommiertesten und erfolgreichsten Hypnose Therapeuten, Gabriel Palacios, absolviert. Sie ist Mitglied beim Verband Schweizer Hypnosetherapeuten  (VSH) und bildet sich ständig weiter, u.a. Schmerzhypnose bei Gabriel Palacios, medizinische Hypnose bei Thomas Schulz am Institut für ganzheitliche Methodik (IGM), Schattenarbeit mit Hypnose bei Barbara Prinzing, (IGM).

Somatic Experiencing Practitioner (SEP)

Jacqueline Erb hat eine Weiterbildung als Somatic Experiencing Practitioner beim Polarity Institut in Zürich absolviert.

 

Bei Dr. Peter A. Levine persönlich hat sie  zahlreiche Seminare und Masterklassen in der Schweiz und den USA besucht, u.a.

  • Lecture du corps et interaction entre traumatisme lié à un choc et traumatisme lié au développement (2020)
  • Im Zentrum des Nadelöhrs I/II (Nahtoderlebnisse, Koma)  (2018/2019)
  • Bedrohung, Trauma-Eindrücke und die Augen (2019)
  • Autoimmunkrankheiten (2018)
  • SE und neuronale Abläufe (mit Dr. Peter Levine und Prof. Stephen Porges 1) (2017)
  • Scham und Stolz (2017)
  • Medizin, Trauma und Schmerzen (2017)
  • Knochen und Viszera (2017)
  • Interozeptives Gewahrsein(Tiefgründige innere Veränderungen)  (2017)
  • Emotion, Gedächtnis und Identität 
    (Wie Emotionen und Gedächtnis die Identität einer Person prägen) (2016)
  • Geheimnisvolle Körpersprache
    (Was in Gehirn und Körper bei der inneren Kommunikation abläuft) (2016)

Sie nimmt auch regelmässig an Peter Levine's persönlich durchgeführten Supervisionen teil.

 

1Professor Stephen Porges ist der Begründer der Polyvagal Theorie

Hypnose in Basel - mit Hypnose zum Ziel
Jacqueline Erb

Jacqueline Erb bildet sich kontinuierlich weiter, auch in verwandten Gebieten, wie

  • EmotionAid® - Erste Hilfe bei Stress und Schockerlebnissen - bei Cathy Lawy und  Maskit Gilan Shochat (Facilitator Zertifikat) (2020)
  • Somatische Ego-States Therapie® bei Dr. Maggie Phillips (Zertifikat) (2019)
  • Integrale Somatische Psychologie (ISP) bei Dr. Raja Selvam,  (Modul I)
  • EKS - eine erweiterte Form von Emotinal Freedom Technique (EFT) - bei dipl. psych. Gertrud Fahnenbruck,
  • Mentaltraining bei Grigor Nussbaumer und Andreas Ackermann. 
  • Somatic Experiencing® (SE™) bei Dr. Urs Honauer
  • Hypnose bei Gabriel Palacios

Jacqueline Erb blickt auch auf eine langjährige Erfahrung als Coach, Mediatorin und Kommunikationsexpertin zurück. Ursprünglich hatte sie Rechtswissenschaft an der Uni Basel studiert und mit dem Lizentiat abgeschlossen.

 

Ich liebe es, mit Menschen und für Menschen zu arbeiten

Während mehr als zehn Jahren war sie für das Internationale Komitee vom Roten Kreuz (IKRK) als Delegierte in politisch instabilen Regionen und in Kriegsgebieten im Nahen Osten, Bosnien und Afrika unterwegs und hat die Auswirkungen von Gewalt und Krieg hautnah miterlebt. 

 

Weitere zehn Jahre arbeitete sie als Kommunikations Managerin bei verschiedenen internationalen Unternehmen in der Schweiz. 

 

«Meine persönlichen Erfahrungen mit Menschen aus allen Generationen, aus den verschiedensten Regionen der Welt, meine vielfältigen Aus- und Weiterbildungen und vor allem auch meine eigenen "lessons learned" , helfen mir, Ihnen das mitzugeben, was Sie brauchen.»