Paar Coaching & Mediation


Ich vermittle bei Streitigkeiten und Auseinandersetzungen in Partnerschaften (Lebenspartner und Lebenspartnerinnen, Geschwister, Eltern-Kinder, Freunde und Freundinnen) und unterstütze Sie  einen Weg zu finden, der Sie (wieder) zusammenführt. (Lebenspartner und Lebenspartnerinnen, Geschwister, Eltern-Kinder, Freunde und Freundinnen).

 

Als zertifizierte Mediatorin liefere ich Ihnen keine fertigen Antworten, sondern unterstütze Sie in der gemeinsamen Erarbeitung einer Lösung, die von allen als fair und gerecht empfunden wird und die es allen Beteiligten erlaubt, sich auch künftig wieder begegnen zu können. Möglich ist das, weil eine Mediation die Interessen und Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigt.

 

Nicht der Kampf steht im Vordergrund, sondern das miteinander erarbeiten von neuen Wegen, die zusammenführen. 

 

Aus meinen therapeutischen Erfahrungen mit den Menschen, die zu mir kommen, verstehe ich die Dynamik von Konflikten und die dahinterliegenden Muster, die auf unterschiedliche  Erfahrungen der Konfliktbearbeitung in der Vergangenheit zurückzuführen sind. Manche Menschen gehen in die Energie von Verteidigung und Angriff, andere suchen das Weite und wollen nur noch weg, und wieder andere machen innerlich zu. Wenn unterschiedliche Temperamente aufeinander stossen, kann es sein, dass das Verhalten und die Ansprüche der einzelnen Beteiligten beim anderen genau die gegenteilige Reaktion auslöst, die der Partner oder die Partnerin sich wünscht, was dann dazu führt, dass der Konflikt sich noch verstärkt. 

 

Im mediativen Prozess unterstütze ich Sie darum auch mit all den Werkzeugen, die mir zur Verfügung stehen. 

 

Meine Praxis befindet sich im Zentrum der Stadt,  an der Freien Strasse Basel


 

 

 

Paartherapie und Mediation in Basel

Die Geschichte der Orange

 

Zwei Personen streiten sich um eine Orange. Schliesslich einigen sie sich darauf, die Orange in zwei gleiche Teile zu schneiden. Sie gehen nach Hause. Die eine Person backt einen Kuchen und braucht dazu die Schale. Die andere Person macht sich einen Fruchtsaft. Hätten die beiden nach dem dahinterliegenden Bedürfnis gefragt, hätte jeder die ganze Orange erhalten, die eine Partei die ganze Schale und die andere Partei das gesamte Fruchtfleisch. Und genau um das geht es in der Mediation.